Der book2net Archive Pro A2 kombiniert in einzigartiger Weise die Qualitäten eines High-End Produktionsscanners mit den Vorteilen eines variablen Reprosystems und ermöglicht die Digitalisierung von Formaten von A2+ bis A5+ mit einer Auflösung von bis zu 1.200 dpi.

  • X71 Kamera mit Live Video Vorschau
  • Bewegungsfreie und lotrechte Aufnahme
  • Variable Formatpositionen (A2+ – A5+)
  • Motorisch höhenverstellbarer Kameraschlitten
  • Auflösung von 300 dpi – 1200 dpi (optisch) und bis zu 8 cm Tiefenschärfe
  • Scanzeit: 0,3 Sek. für A2 Color bei 400 dpi
  • Prozesszeit: 3,5 Sek. (scannen + imaging + speichern)
  • Modernste USB 3 Technologie
  • Motorische Buchwippe mit Wiegetechnologie
  • Höhenausgleich bis 20 cm (optional bis 35 cm)
  • Buchrückenfreistellung bis 20 cm
  • Glasandruck mit 3-Stufen Andruckvoreinstellung und Andruckkontrolle
  • Vorlagentisch für Originale bis zu 645 mm x 860 mm (> A2!)
  • Prozessgesteuerte Scanautomatik
  • Befestigungsmöglichkeit für Monitor im Sichtfeld der Benutzer (optional)
Prospekt Video Angebot anfragen

Der Archivscanner mit hohem Bedienkomfort für anspruchsvolle Digitalisierungsprojekte

Qualität, Sorgfalt, Produktivität und Ergonomie: Der book2net Archive Pro A2 vereint diese Eigenschaften in herausragender Weise.
Das Scannen von  historischen Akten, Büchern und Dokumenten stellt besondere Anforderungen an Scansysteme und Anwender hinsichtlich Sorgfalt, Qualität, Produktivität und Arbeitsbelastung. Vor allem sehr alte, empfindliche und wertvolle Dokumente und Bücher müssen möglichst schonend und konservatorisch behandelt werden, erfordern jedoch auch eine hohes Maß an Systemflexibilität, das zugleich den ergonomischen Bedürfnissen des Anwenders entgegenkommt. Anforderungen, die der book2net Archive Pro dank seines höhenverstellbaren Kameraschlittens, der prozessgesteuerten Scanautomatik  und des unterfahrbaren motorischen Andrucktisches bestens erfüllt.

book2net HD Kamera

Die X71 setzt nicht nur neue Maßstäbe im Bereich moderner Digital-Kameras, sondern bildet auch das Herzstück all unserer Scanner. Unsere CMOS-Sensortechnik ist die Schlüsseltechnologie des Systems und ermöglicht höchstauflösende Aufnahmen von Archivalien, Büchern, Karten, Siegeln und Objekten unterschiedlichster Größen und Strukturen. Erstklassige Bildqualität, eine flexible Handhabung und eine unglaubliche Scangeschwindigkeit zeichnen die X71 Kamera aus.

True-Color-Farbmanagement

Ab Kamera farbverbindlich: Das einzigartige True-Color-Farbmanagement erlaubt es, direkt ab Kamera farbverbindliche Scans gemäß den Farbräumen SRGB, Adobe 1998 RGB, ECI RGB V1 und ECI RGB V2 zu generieren und somit sämtliche Anforderungen von Digitalisierungsrichtlinien, Vorgaben und Standards problemlos zu erfüllen.

Der Vorteil: Anders als die Erstellung eines ICC-Profils welches mittels eines 24 Bit Farbscans eines X-Rite Color Checkers von einer „Kalibrierungssoftware“ errechnet wird, nutzt True-Color den Vorteil, alle Berechnungen und Angleichungen im internen Imaging-Bereich der Kamera mit einer Farb- und Analysetiefe von 48 Bit durchzuführen. Farben werden noch präziser getroffen und Signalrauschen minimiert.

Das Ergebnis: METAMORFOZE, FADGI und ISO/TS 19264-1:2017 konforme Scanergebnisse.

X71 Motorfokus, Control-Unit und Fernbedienung

Motorfokus sorgt dafür, dass Sie unabhängig von der Formatposition (DIN A1 – DIN A5) immer mit der optimalen Bildschärfe scannen. Selbst Objekte mit tieferen Strukturen (beispielsweise Siegel), bei denen auf Grund ihrer Strukturtiefe eine Anpassung der „Schärfeebene“ von Vorteil ist, können problemlos verarbeitet werden. Eine Feinregulierung mit Video-Vorschau und digitaler Schärfewertanzeige erlaubt es, die Schärfeebene komfortabel anzupassen.

LED Beleuchtungseinheit mit Fresnel-Linsen-System

Professionelles UV/IR- und ozonfreies Beleuchtungssystem. Durch eine Lichtbelastung von weniger als 2.500 Lux und einer Lebensdauer von über 50.000 Betriebsstunden werden höchste konservatorische und ökologische Ansprüche erfüllt. Ein wesentlicher technologischer Vorteil gegenüber Beleuchtungen anderer Hersteller sind die speziell für die book2net Leuchteinheiten entwickelten Fresnel-Linsen. Sie sorgen für eine perfekte Lichtverteilung und Ausleuchtung. Ungewollte und störende Verläufe und Reflexionseffekte, die ansonsten in sehr hellen oder sehr dunklen Flächen und auch bei glänzenden Materialien auftreten, werden vermieden.

Zwei Betriebsmodi:
1) Flash: Die Lampen hellen für den Scan leicht auf um direkt nach dem Scan ihre Intensität wieder zu reduzieren. Ein Aufheizen des Raumes, oft störend bei Dauerlicht, wird vermieden und gleichzeitig die Lebensdauer der Leuchteinheiten erheblich verlängert.

2) Dauerlicht: Auf Wunsch ist es möglich mit einer höheren „Lampenvorspannung“ zu arbeiten, wodurch der „Aufhelleffekt“, sofern er als störend empfunden wird, entfällt.

Motorisch höhenverstellbarer Kameraschlitten

Dieses Merkmal ist im Segment der A1 Scanner einzigartig und sorgt für eine enorm hohe Vielseitigkeit und herausragende Qualitäten bis zu einer optischen Auflösung von 1.200 dpi.
Bequem können die unterschiedlichen Formatpositionen (DIN A1 bis DIN A5) angefahren werden. Einzigartig ist die Möglichkeit, mit nur einem Klick auf die symbolischen Formatmarkierungen der intuitiven Scansoftware, die zugehörigen Farbprofile und Abgleichparameter zu laden.

Das Ergebnis: vollformatige Aufnahmen in perfekter Qualität und höchstmöglicher Auflösung.

Vorlagenschonender 3in1-Glasandruck

Mode 1) 180° Betrieb mit fest arretierter Glasplatte
Dieser Mode ist immer dann unverzichtbar, wenn in hoher Geschwindigkeit mit variablem Andruck und größtmöglichem Bedienkomfort produziert werden soll. Speziell bei Archivakten und stark welligen Vorlagen gibt es keine Alternative. Der größte Vorteil liegt darin begründet, dass die Nutzer beide Hände frei haben, um beispielsweise Vorlagen glattzustreichen oder geradezurücken, während die Buchwippe – motorisch transportiert und drücküberwacht – von unten gegen den Glasandruck gefahren wird.

Mode 2) Selbstöffnend
Dieser Betriebsmode eignet sich besonders gut für Akten und Bücher bis ca. 10 cm Dicke, die nur wenig manuelle Eingriffe, wie beispielsweise Seiten glattzustreichen oder gewellte Vorlagen nieder zu halten, benötigen. Wurde die Buchwippe einmal auf Höhe gebracht, öffnet sich der Glasandruck nach jedem Scan automatisch und kann nach dem Umblättern von Hand wieder geschlossen werden. Auch hier ist die Produktionsgeschwindigkeit sehr hoch.

Mode 3) Motorisch öffnend und schließend (Option)
Bei diesem Betriebsmode handelt es sich um eine optionale Leistung. Ausgestattet mit einem Präzisionsmotor lässt sich der Glasandruck per Fußtaster schließen und öffnet sich nach dem Scan wieder automatisch.
Der Öffnungswinkel kann der Formatgröße angepasst werden, um die Produktionsgeschwindigkeit des Systems so optimal wie möglich zu nutzen.

Control-Center bestehend aus EIZO 27“ Monitor und Controller

Ergonomie und Bedienkomfort stehen im Vordergrund. Die Befestigungsmöglichkeit für einen Monitor im Blickfeld der Benutzer war ein Kundenwunsch, den wir gerne umgesetzt haben. Der Bedienkomfort wird erhöht und sowohl die Scanvorschau als auch die Scanergebnisse können sofort in voller Bildschirmgröße überprüft werden.
Optional liefert MICROBOX diese Ausstattung zusammen mit einem Controller PC-System auf Basis neuester und modernster Komponenten der Microsoft®- und Intel-Technologien; ein auf schnelle Transferraten optimiertes PC-System, um Scan- und Prozessgeschwindigkeiten von weniger als 2,2 Sekunden zu gewährleisten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden






    Um ein unverbindliches Angebot zu erhalten, kontaktieren Sie uns über das unten stehende Formular. Weitere Informationen finden Sie in unserem FAQ.

    *Pflichtfeld. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

    ÄHNLICHE PRODUKTE

    High-Performance A2 Archivscanner mit variablem Glasandruck zur Digitalisierung anspruchsvoller Projekte